Kidswest Frühling 2024

Zurück Kunstmuseum3

Im Zeichen der Abwechslung

Ein abwechslungsreiches Programm hat begonnen: Weben mit der Künstlerin Gabriela Weidmann, Carte Blanche für die Künstler Dany Petermann und Nicolas Grand, die Aktionswoche gegen Rassismus, Besuch im Kunstmuseum Bern und dazwischen immer wieder die Offene Werkstatt.

Das komplette Programm kann hier geladen werden.

Weben mit Gabriela Weidmann

Zum Auftakt des Frühlingprogramms hat uns die Berner Künstlerin Gabriela Weidmann im Atelier Kidswest besucht. Nach einer Einführung in verschiedene Webtechniken, begannen die Kinder ihre eigenen Webstücke. Was an diesem Nachmittag begonnen wurde, webten die Kinder an einem zweiten Mittwoch weiter.

Weben3

Besuch im Kunstmuseum Bern

Nach einem gestalterischen Input im internen Atelier hat uns die Kunstvermittlerin Anina Büschlen in die Sammlung des Kunstmuseums Bern geführt. Gemeinsam wurde «Ad Parnassum» von Klee untersucht; mit Fragen, mit Beobachtungen durchs Kartonrohr und durch lautes Nachdenken. Zum Schluss konnten sich die Kinder in einem Raum der Sammlung von den Gemälden inspirieren lassen und gleich vor Ort ein Bild gestalten.

Kunstmuseum5

Farblabor

Während eines Nachmittags haben wir uns dem Werkstoff Farbe gewidmet. Die Kinder und Jugendlichen hatten die Möglichkeiten an verschiedenen Stationen Experimente mit Farben durchzuführen. Wir liessen Farben ineinanderfliessen, versuchten, farbige Seifenblasen auf Papier zerplatzen zu lassen und wir experimentierten mit dem Zerfliessen von mit Filzstift gezeichneten Bildern.

Farblabor3

Carte Blanche für Dany Petermann

Der Künstler Dany Petermann bekam von uns eine Carte Blanche für einen Workshop im Atelier Kidswest. Dany Petermann hat mit den Kindern und Jugendlichen Aare-Steine bemalt und teilweise Anhänger daraus gefertigt. Die Kids sind mit viel Freude in dieses fast schon meditative Gestalten eingetaucht.

Dany petermann3

Zeichnen aus der Fantasie mit Nicoals Grand

Nicolas Grand ist freischaffender Künstler und seit Januar 2024 Co-Leiter von Kidswest. In einem Workshop hat er den Kindern und Jugendlichen sein Werk vorgestellt und inspiriert von den Kunstschaffenden Shara Hughes, Susan Te Kahurangi King und Jaron Gyger die Kids zum Zeichnen aus der Fantasie angeregt. Sie zeichneten mit verbundenen Augen und hatten unter anderem den Satz «Drei Fische mit Hut auf dem Weg in die Migros» zeichnerisch umzusetzen.

Nicolas5

Aktionswoche gegen Rassismus

An der bereits 14. Aktionswoche der Stadt Bern gegen Rassismus lud Kidswest alle Menschen aus dem Quartier dazu ein, auf dem Ansermetplatz einen grossen Kubus zu bemalen und damit ein buntes Zeichen gegen Rassismus zu setzen.

Aktionswoche1