INTERVENTIONEN „hierundort“  kidswest.ch 
 

SANDSTEIN

Projektbeschrieb Max Roth www.max-roth.ch

Mitarbeit Hugo Hauri www.aw-haurigmbh.ch/kp_firma.htm 
 

Die Kinder erhalten 10 quadrische Sandsteinblöcke mit einer Abmessung von ca. 30 x 30 x 30 cm.  Immer 2 Kinder arbeiten zusammen an einem Block, dh., jedem Kind stehen 2 Seiten zur Verfügung. Ober- und Unterseite werden je mit einer Bohrung versehen, um die Blöcke später aufeinander stapeln zu können. Es entstehen somit 2 Säulen von je ca.150 cm Höhe.

Die Kinder sind frei in der Gestaltung und Bearbeitung ihrer 2 Seiten. Es werden aber mit grosser Wahrscheinlichkeit Gesichter/Masken, Sonne Mond und Muster/Ornamente entstehen. Einfache Formen welche den Erinnerungen und Träumen, und den Fähigkeiten der Kinder im Umgang mit Werkzeug und dem Sandstein entsprechen.

Die auf solche Weise entstandenen Säulen werden ein archaisches und vielfältiges Aussehen erhalten, welches die kulturellen Hintergründe der Kinder von „kidswest“ wiederspiegeln.

Die Arbeit wird somit zum Symbol des individuellen Ausdrucks in der multikulturellen Struktur der Kinder von „kidswest.ch“, vereint und integriert in zwei Sandsteinsäulen. 

Das Projekt hat nicht in erster Linie zum Ziel „Kunst“ zu machen, sondern den Kinder den Zugang zur Bildhauerei und dem Berner Sandstein zu eröffnen. Aus diesem Grund ist auch ein Besuch im Ostermundiger Steinbruch und im gleich nebenan liegenden „Waldhuus“, der Steinbildhauerwerkstatt von Hugo Hauri vorgesehen. 

Hugo Hauri (der sich selbst mal als „Steinwurm“ bezeichnete) wird mir mit seinem Fachwissen und langjähriger Erfahrung helfen, die Kinder zu betreuen und fachgerecht anzuleiten. Er wird auch das Werkzeug zur Verfügung stellen und die Sandsteinblöcke auf das Mass zufräsen. 
 

WerkTermineöffentliche Arbeitstage am:

Do. 13. Aug. ab 16h

Mi. 19. Aug. ab 14h

Do. 20. Aug. ab 16h

Sa. 22. Aug. ab 10h 

VERNISSAGE und gleichzeitig letzter Werktag, Samstag, 22. August 09 während dem Dorfplatzfest <<Läbigs Tscharni>> 30 Jahre MQV, ab 10 bis ca. 19 Uhr.